/Airbus Helicopters: Modernisierung der Qualitätssicherung durch digitales Röntgen
Print Friendly, PDF & Email
  • Röntgen von Rotorblättern

Airbus Helicopters: Modernisierung der Qualitätssicherung durch digitales Röntgen

Kritische Bauteile in der Luft- und Raumfahrt müssen zwangsläufig mit Röntgentechnologie geprüft werden. VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH ist führender Anbieter von kundenspezifischen Systemen und Lösungen im Bereich der digitalen Röntgenprüfung und hat erfolgreich die Röntgenanlage für Rotorblätter bei Airbus Helicopters auf moderne digitale Radiografie umgerüstet.

In Zeiten von immer leichteren Materialien und höheren Belastungen in der Luft- und Raumfahrt wird die Qualitätssicherung immer wichtiger. Nur durch eine umfassende Prüfung kann sichergestellt werden, dass die Bauteile den hohen Anforderungen standhalten. Als führender Hersteller von zivilen und militärischen Hubschraubern setzt auch Airbus Helicopters aus Donauwörth auf eine vollständige Röntgenprüfung spezieller Bauteile. Dies erfolgte in der Vergangenheit mit einer analogen Bildgebungstechnik, einem sogenannten Bildverstärker (Image Intensifier). Da die Röntgenprüfung einen notwendigen Prüfschritt in der Produktionskette beschreibt, ist eine hohe Systemverfügbarkeit unabdingbar. Ein Systemausfall würde zwangsläufig zu einer Störung im Prozess führen. Da das alte System diese Verfügbarkeit nicht mehr garantieren konnte, wurde nach einer Alternative gesucht. Dabei sollte im Zuge der allgemeinen Digitalisierung gleichzeitig auf digitale Radiografie umgestellt werden. Zu den Vorteilen der neuen Technologie gehören eine einfachere Zertifizierbarkeit, eine vereinfachte Ergebnis-Archivierung sowie eine deutlich bessere Bildqualität.

Nachdem mehrere Anbieter einen Lösungsvorschlag eingereicht hatten, konnte sich VisiConsult mit einer Neuentwicklung gegen den Wettbewerb durchsetzen: Der eigens dafür entwickelte HDMI-Bildverstärker vereint die Vorteile von digitalen Flachbilddetektoren (DDA) mit denen der analogen Technik. Nur so war es den Röntgenprüfern möglich, z.B. die Wabenstruktur von speziellen Rotorblättern in Bewegung ohne Artefakte zu testen. Die hohe Bereitschaft von VisiConsult auf Kundenwünsche einzugehen und neue Wege zu bestreiten, führte zu diesem großen Projekterfolg innerhalb kürzester Zeit. Neben der Luftfahrtindustrie ist VisiConsult noch in etlichen weiteren Branchen, wie der Gießereien, Rohrwerken, Automobilherstellern etc. vertreten. Die hochmodernen Systeme sorgen neben höchster Inspektionsqualität auch für einen hohen Automatisierungsgrad, der den Kunden dabei hilft, Kosten zu senken.

2017-05-02T14:20:26+00:00 31. März 2017|ADR, Allgemein, Luftfahrt, NDT, Service|