Print Friendly, PDF & Email
VisiConsult Röntgen Inspektionen Startseite2018-05-11T14:04:01+00:00

VisiConsult in Stockelsdorf empfängt Bürgermeisterin Samtleben und Minister Dr. Buchholz

[Stockelsdorf, 2019/03/11 ] Am 11. März empfing der Entwickler und Hersteller für Röntgenlösungen, VisiConsult, in Stockelsdorf den schleswig-holsteinischen Minister Herrn Dr. Buchholz und die stockelsdorfer Bürgermeisterin Frau Samtleben zu einem Rundgang und Gesprächen.

Bereits im vergangenen November traf Dr. Buchholz auf VisiConsults Commercial Director, Lennart Schulenburg, im Rahmen des Zukunftskongresses der Hansebelt. Ein Besuch des Wirtschaftsministers bei dem international wachsenden Unternehmen aus Stockelsdorf lag nahe, um einen tieferen Einblick in das Unternehmen zu erhalten und sich gegenseitig auszutauschen. Gesagt, getan: Am Montag, den 11. März wurde, neben dem Wirtschaftsminister, auch die Bürgermeisterin von Stockelsdorf herzlich begrüßt.

Hajo Schulenburg, Geschäftsführer bei VisiConsult, stellte das Unternehmen und ein großes Projekt vor, das jüngst in der Stadt Speyer bei der Firma PFW abschlossen wurde. Finn Schulenburg, Technical Director, war für die Installation vor Ort und erzählte: „Durch unsere Anlage XRHRobotStar wurde die bisherige Produktionslinie unseres Kunden PFW beibehalten und gleichzeitig die Werkstoffprüfung erweitert.“ Der Kunde PFW gewinnt dank der der unbemannten Anlage beispielsweise durch die automatische Fehlererkennung Prozesssicherheit und kann zudem seine Kosten reduzieren.

Nach der Präsentation gab es einen Rundgang durch die modernen Hallen VisiConsults. Die Applikation führt für Kunden die Prüfung von eigenen Bauteilen durch. In der Produktionshalle sind einige Azubis zu entdecken. „Wir haben insgesamt neun Kollegen, die bei uns Ihre Ausbildung absolvieren“, erzählte Silke Schulenburg, die für den Personalbereich zuständig ist.

Zum Ende des Treffens setzte sich die Geschäftsführung noch mit ihren politischen Gästen zusammen, um zukünftige Herausforderungen aus deren Sicht zu erörtern. Hajo Schulenburg erklärt: „Als Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus ist Herr Dr. Buchholz für uns ein wertvoller Gesprächspartner. Und wir schätzen es sehr, dass auch Frau Samtleben sich Zeit für uns genommen hat.“

VisiConsult wird STEP Award Finalist 2018

Am 03. Dezember fand die Preisverleihungsgala des STEP Awards statt auf der die VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH als Finalist ausgezeichnet wurde.

Seit 2006 findet der Wettbewerb um den STEP Award jährlich statt, um innovative und wachstumsstarke Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auszuzeichnen. Seit 2016 setzen sich die Teilnehmer aus Wachstumsunternehmen der Branchen Science, Technologie und IT, die vorrangig im B2B Geschäft tätig sind, zusammen. Der Award verfolgt das Ziel junge Unternehmen in Zukunftsbranchen zu fördern und ihnen wichtige Impuls für eine erfolgreiche Entwicklung zu geben. Der STEP Award, sowie das Netzwerk um ihn herum, sollen den Bewerbern den Weg für den entscheidenden „STEP“ ermöglichen.

Das Familienunternehmen VisiConsult hat es unter die Finalisten des STEP Awards geschafft. Am 03.12.2018 hat Hajo Schulenburg, Geschäftsführer des Unternehmens, diese Auszeichnung auf der Preisgala entgegengenommen. Er ist sehr stolz, damit an bisherige Erfolge anknüpfen zu können. 2018 war ein sehr erfolgreiches Jahr für sein Unternehmen: Es wurde als FOCUS Wachstumschampion und Innovationssieger im Bereich IT ausgezeichnet. Außerdem hat VisiConsult es unter die 1000 schnellst wachsenden Unternehmen Europas und die FT 1000 der Financial Times geschafft. Weitehrhin sind er und das ganze VisiConsult-Team sehr motiviert, in diesem Jahr an all die Erfolge des letzten Jahres anzuknüpfen und freuen sich auf viele neue, spannende Projekte.

VisiConsult aus Norddeutschland ist mit 80 Mitarbeitern ein führender Anbieter von kundenspezifischen Lösungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung mittels Röntgentechnologie. Es exportiert weltweit Hochtechnologie für die Prüfung von Bauteilen für die Luft- und Raumfahrt oder für den Automobilsektor. Die vollautomatischen Lösungen prüfen, dass keine versteckten oder strukturellen Mängel vorliegen. Weiterhin ist das Unternehmen führend im Bereich der Röntgengeräte für die öffentliche Sicherheit, so dass die mobilen Systeme weltweit verdächtige Gepäckstücke prüfen und Bomben entschärfen. VisiConsult ist stolz mit seinen Lösungen zu einer sicheren Welt beizutragen.

Bildnachweis: FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH/D

VisiConsult erneut als Wachstumschampion ausgezeichnet

VisiConsult wurde das zweite Jahr in Folge von der FOCUS Line Extensions GmbH und der Statista GmbH in die Liste der Wachstumschampions gewählt.

Auch in diesem Jahr hat die FOCUS Line Extensions GmbH in Kooperation mit der Statista GmbH wieder die am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland gekürt. Das zweite Jahr in Folge hat die VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH es auf die Liste der führenden FOCUS Wachstumschampions 2019 geschafft. Die gute Platzierung des letzten Jahres konnte das Unternehmen halten, wieder belegt es Platz 4 von 23 in der Kategorie „Anlagen- und Maschinenbau“. Dieser Platz wurde durch das starke organische Wachstum erreicht: Bestand das Unternehmen 2014 noch aus 30 Mitarbeitern, waren es 2017 schon 70 – VisiConsult hat sich in 3 Jahren mehr als verdoppelt.

Das Unternehmen ist sehr stolz, dass es erneut als Wachstumschampion ausgezeichnet wurde und damit nicht nur an die vergangene Auszeichnung von FOCUS, sondern auch diverse weiter Preise anknüpft. In diesem Jahr wurde VisiConsult zum Beispiel schon mit dem Großen Preis des Mittelstandes und dem inspect award ausgezeichnet und außerdem von der Financial Times als am schnellsten wachsendes Unternehmen Europas und von der Initiative Mittelstand als Innovationssieger gekürt.

Hajo Schulenburg, Geschäftsführer: „Es erfüllt uns mit großem Stolz und Freude, dass unsere Bemühungen ein organisch wachsendes Unternehmen ohne Fremdkapital an die Weltspitze zu bringen, von renommierten Marktbeobachtern honoriert wird.“

Das Familienunternehmen VisiConsult aus Norddeutschland ist mit 75 Mitarbeitern ein führender Anbieter von kundenspezifischen Lösungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung mittels Röntgentechnologie. Es exportiert weltweit Hochtechnologie für die Prüfung von Bauteilen für die Luft- und Raumfahrt oder für den Automobilsektor. Die vollautomatischen Lösungen prüfen, dass keine versteckten oder strukturellen Mängel vorliegen. Weiterhin ist das Unternehmen führend im Bereich der Röntgengeräte für die öffentliche Sicherheit, so dass die mobilen Systeme weltweit verdächtige Gepäckstücke prüfen und Bomben entschärfen. VisiConsult ist stolz mit seinen Lösungen zu einer sicheren Welt beizutragen.

Produkt Konfigurator

VisiConsult bietet ein breites Portfolio an innovativen Standardanlagen und Kabinen für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mittels Röntgentechnologie. Stöbern Sie in unserem Produktkonfigurator um passende Anlagen zu entdecken. Für spezielle Anforderungen entwickelt VisiConsult kundenspezifische Sonderanlagen.

Röntgen Applikationen

Röntgentechnologie ist eine vielseitig in der Industrie eingesetzte Technologie. Durch jahrelange Erfahrungen in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung und Sicherheitsbranche hat VisiConsult einen umfangreichen Pool an Referenzen und Applikationen aufgebaut von denen unsere Kunden direkt profitieren.

Internationale Vertreter

Als global operierendes Unternehmen bietet VisiConsult ein weltweites Netzwerk von zertifizierten Partnern und Servicepunkten an. Finden Sie einen geeigneten Ansprechpartner in Ihrer Nähe oder kontaktieren Sie uns direkt! Dies ermöglicht höchste Servicequalität, schnelle Reaktionszeiten und Kontakt in Landessprache.

VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Ihr Spezialist für Röntgen-Bildverarbeitung und Automatisierung

VisiConsult ist ein Familienunternehmen aus Norddeutschland und gilt als innovativer Spezialist für Röntgen Standardkabinen und kundenspezifische Sonderanlagen. Um höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten, werden alle Produkte intern nach ISO 9001 entwickelt und gefertigt. Weiterhin wird auf lokale Zulieferer und Nachhaltigkeit gesetzt.
Unsere Systeme werden an die Prozesse unserer Kunden angepasst und schlüsselfertig geliefert, wobei Kunden besonders die hohe Flexibilität und außergewöhnliche Zuverlässigkeit schätzen. Mehr als 25 Jahre Erfahrung in Bildverarbeitung und besonders Automatischer Fehlererkennung (ADR) führen zu hocheffizienten Lösungen “Made in Germany”.