Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

VisiConsults Komponentenzählsystem wird zukünftig bei DELTEC eingesetzt

Das elektronische Komponentenzählsystem XRHCount von der VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH hat sich bei der DELTEC Automotive GmbH & Co. KG in Furth im Wald gegen den Wettbewerb durchgesetzt und durch seine einfache Bedienung und genaue sowie schnelle Zählfunktion überzeugt.

VisiConsult ist bekannt für seine innovativen Röntgenanlagen für die industrielle Werkstoffprüfung. Für die Elektronikindustrie hat VisiConsult die XRHCount entwickelt. Das Komponentenzählsystem für SMD-Rollen liefert genauste Ergebnisse innerhalb einer Zykluszeit von unter 10 Sekunden. Dies führt zu einer massiven Einsparung im Bereich des Materialmanagements. Das Röntgensystem überzeugt die Anwender von Beginn an durch seine effiziente Arbeitsweise, wie auch kürzlich den Elektronik-Fertigungsdienstleister DELTEC aus Bayern. Der EMS Premium Lieferant am Standort Furth im Wald in Bayern fertigt kundenspezifische elektronische Baugruppen für die Bereiche Automobil-, Industrie- und Medizintechnik sowie erneuerbare Energien. Zuverlässigkeit, Qualität, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie neueste Technologie sind die Stärken von DELTEC. Nach einem umfassenden Vergleich verschiedener Systeme hat sich DELTEC letztendlich für die XRHCount von VisiConsult entschieden.

Im Vergleich zum Wettbewerb konnte die XRHCount mit einer höheren Genauigkeit der Zählergebnisse, einer kürzeren Durchlaufzeit sowie seiner hochqualitativen Röntgensoftware überzeugen. Durch die interne Umsetzung werden Weiterentwicklungen schnell und kostenlos bereitgestellt. Auch auf Sonderwünsche wie die MES-Integration reagiert VisiConsult schnell und setzt sie um. Doch was DELTEC letztendlich dazu gebracht hat, sich für die XRHCount zu entscheiden, war die außergewöhnliche Lernfunktion mit der „CountingCloud“. „Die Datenbank der XRHCount deckt nahezu alle Komponententypen ab. Fehlende Komponententypen werden von VisiConsult nachtrainiert“, sagt Thomas Seidl, Einkaufsleiter bei DELTEC. „Vor allem diese Funktion war für uns von großer Bedeutung und konnte nur von dem Zählsystem von VisiConsult gewährleistet werden. Aufgrund der guten Einsetzbarkeit und Zuverlässigkeit des Systems haben wir uns nach einer kurzen Testphase dazu entschlossen, das System dauerhaft in unsere Betriebsabläufe zu integrieren“.

Das Produktportfolio von VisiConsult besteht neben der XRHCount aus vielen weiteren Röntgenanlagen für die Industrie, wie beispielsweise Anlagen für die Inspektion von Automobil-, Luftfahrt- und weiteren Bauteilen. Außerdem bietet VisiConsult auch mobile Systeme für den Sicherheitssektor, sowie die Umrüstung von veralteten oder defekten Röntgenanlagen und Trainings für die Benutzung der Systeme an.

VisiConsult automatisiert Werkstoffprüfung mittels Röntgentechnologie

VisiConsult hat auf der Control Messe in Stuttgart seine neuen Röntgenanlangen für die industrielle Werkstoffprüfung vorgestellt. Die Systeme haben viele interessierte Besucher an den Stand des Röntgenspezialisten aus Norddeutschland geführt und von ihrer hohen Qualität überzeugt.

Auf der Control Messe, an der dieses Jahr über 30.000 Besucher teilgenommen haben, hat das Röntgenunternehmen VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH seine zwei neuesten Innovationen vorgestellt: Die XRH111+Robot und die InSpect. Die XRH111+Robot ist eine Kombination aus der bewährten Kabine XRH111 für die umfassende Röntgeninspektion von kleinen bis mittleren Teilen und einem ABB-Roboter. Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht manuelle Inspektion, automatische Bildauswertung (ADR) und Computertomographie (CT) in einem Gerät. VisiConsult hat diese Prozesse mit einem ABB-Roboter automatisiert, um eine höhere Durchflussleistung zu erreichen und Arbeitskosten zu reduzieren. Das System kann direkt an der Produktionslinie platziert werden, um dort Teile von einer Ablage, einem Förderband oder ähnlichem zu nehmen und sie danach in die Kabine zu heben. Das System ist eines der ersten kombinierten ADR- und CT-Systemen, das eine hundertprozentige 3D-Analyse der Teile ermöglicht. Typische Kontrollen beinhalten die Analyse der Wanddicke und Porosität oder einen Soll-Ist-Vergleich. Dies macht das System zur perfekten Wahl für Massen- und sicherheitsrelevante Industrien, wie der Automobilbranche.

Die kompakte Röntgenkabine InSpect kann mit Minifokus- oder Mikrofokus-Röntgenröhren und Film, Speicherfolien (CR) oder digitalen Detektoren benutzt werden, um hochauflösende Bilder zu generieren. Der kompakte Formfaktor ermöglicht den Gebrauch in Laboren, Technologiezentren und sogar die Prüfung von Exemplaren im Produktionsbereich. Aufgrund der flexiblen Wahl der Bildquellen kann das System den Kundenvorgaben und dem Budget angepasst werden. Der eingebettete Monitor zeigt direkt die Inspektionsergebnisse an und ermöglicht hochauflösende Bildverarbeitung in nur wenigen Klicks. Umfassende Archivieroptionen in Datenbanken und Ordnersystemen, auf PACS Servern oder anhand von Berichten erlauben dem Nutzer, seine Ergebnisse zu speichern. Der intuitive Vorgang ermöglicht höchste Effizienz.

Neben der XRH111+Robot und der InSpect hat VisiConsult noch viele weitere auf Röntgen basierende Inspektionslösungen in seinem Produktportfolio. Der Hauptfokus des Familienunternehmens aus Stockelsdorf liegt seit jeher auf hochwertige Kundenlösungen, wie automatische Reihen-Kontrollsysteme, Computertomografiesysteme und Deckenstativ-Anlagen.

Unternehmenskooperationen stärken Qualität und Leistung

In den unterschiedlichsten Branchen gehen Unternehmen Kooperationen miteinander ein und arbeiten zusammen an Kundenprojekten. Dabei stellen sich die Kunden zumeist die Frage, welcher Mehrwert daraus für sie entsteht. Auch das Unternehmen VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH aus Norddeutschland hat sich diese Frage vor einigen Jahren gestellt. Der Spezialist für kundenspezifische Röntgeninspektionsanlagen entwickelt Systeme für unterschiedliche Branche, wie auch die Automobil- und Luftfahrtbranche. Das Unternehmen BMB Gesellschaft für Materialprüfung mbH ist führender Dienstleister der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung von Guss-, Schmiede- und Kunststoffteilen und arbeitet mit den Anlagen von VisiConsult. Das Ziel der Zusammenarbeit im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung ist eine beidseitige Stärkung der Unternehmen, um einander zu mehr Qualität und kundenorientierten Leistungsangeboten zu verhelfen.

Die Partnerschaft hat sich für die zwei Spezialisten der Materialprüfung schnell ausgezahlt. Die beiden Unternehmen unterstützen sich gegenseitig bei der dauerhaften Optimierung ihrer Unternehmensprozesse. „Das Bestehende immer wieder in Frage zu stellen, überzeugende Visionen gemeinsam zu entwickeln und die Qualität trotz allem immer an erste Stelle zu setzen, genau das macht unsere Zusammenarbeit mit der BMB Gesellschaft für Materialprüfung mbH aus“, beschreibt Hajo Schulenburg, Geschäftsführer von VisiConsult, die enge Beziehung der Unternehmen.

Hans M. Berg, einer der drei Geschäftsführer von BMB, ist ebenfalls von den Vorteilen einer engen Unternehmenskooperation überzeugt: „Wir glauben fest daran, unseren Kunden ‚geprüfte Sicherheit‘ nur mit einem starken Partnerunternehmen anbieten zu können. Wenn unsere Kunden in kürzester Zeit ein Prüfprojekt in hohen Stückzahlen aus dem Stand bei uns starten wollen, benötigen wir in dramatisch kurzer Zeit eine Röntgenanlage von VisiConsult, die wir dann per Fernwartung einrichten lassen können. Würde die Zusammenarbeit nicht funktionieren, würde dies zu einem Bandstillstand eines unserer Kunden führen.“ Erst kürzlich entwickelte VisiConsult eine vollautomatische Röntgenprüfanlage, die XRHRobotStar, für BMB. Die zeitnahe Entwicklung, hohe Qualität und problemlose Integration der Anlage bestätigt die erfolgreiche Zusammenarbeit. „Es ist kein Geheimnis, wie sehr wir die Arbeit mit einem anderen Familienunternehmen schätzen. Wir freuen uns schon auf die kommenden Jahre mit VisiConsult, die sicherlich genauso erfolgreich sein werden wie bisher“, ist sich Geschäftsführer Berg sicher.

Produkt Konfigurator

VisiConsult bietet ein breites Portfolio an innovativen Standardanlagen und Kabinen für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mittels Röntgentechnologie. Stöbern Sie in unserem Produktkonfigurator um passende Anlagen zu entdecken. Für spezielle Anforderungen entwickelt VisiConsult kundenspezifische Sonderanlagen.

Röntgen Applikationen

Röntgentechnologie ist eine vielseitig in der Industrie eingesetzte Technologie. Durch jahrelange Erfahrungen in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung und Sicherheitsbranche hat VisiConsult einen umfangreichen Pool an Referenzen und Applikationen aufgebaut von denen unsere Kunden direkt profitieren.

Internationale Vertreter

Als global operierendes Unternehmen bietet VisiConsult ein weltweites Netzwerk von zertifizierten Partnern und Servicepunkten an. Finden Sie einen geeigneten Ansprechpartner in Ihrer Nähe oder kontaktieren Sie uns direkt! Dies ermöglicht höchste Servicequalität, schnelle Reaktionszeiten und Kontakt in Landessprache.

VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Ihr Spezialist für Röntgen-Bildverarbeitung und Automatisierung

VisiConsult ist ein Familienunternehmen aus Norddeutschland und gilt als innovativer Spezialist für Röntgen Standardkabinen und kundenspezifische Sonderanlagen. Um höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten, werden alle Produkte intern nach ISO 9001 entwickelt und gefertigt. Weiterhin wird auf lokale Zulieferer und Nachhaltigkeit gesetzt.
Unsere Systeme werden an die Prozesse unserer Kunden angepasst und schlüsselfertig geliefert, wobei Kunden besonders die hohe Flexibilität und außergewöhnliche Zuverlässigkeit schätzen. Mehr als 25 Jahre Erfahrung in Bildverarbeitung und besonders Automatischer Fehlererkennung (ADR) führen zu hocheffizienten Lösungen „Made in Germany“.