Automatische Auswertung

Besonders in Branchen mit hohem Produktionsvolumen und standardisierten Bauteilen führt eine automatisierte Röntgenprüfung in der Fertigungsstraße zu großen Effizienzsteigerungen bei gleichzeitig gesteigerter Prozesssicherheit durch Vermeidung von menschlichem Versagen.

In vielen Industrien ist es notwendig, höchste Taktzeiten oder eine absolute Prozesssicherheit zu erreichen. Beides wird nur durch Automatisierung des Röntgen-Prüfablaufes erreicht. VisiConsult bietet hierfür ein umfangreiches Tool zur automatischen Bildauswertung bzw. Fehlererkennung (ADR) an. Dieses ist in etlichen Installationen, vor allem in der Automobilindustrie, renommiert und erfüllt Industrie- als auch Firmenstandards (BMW, VW etc.). Hier ist eine hundertprozentige Röntgeninspektion direkt in der Produktionslinie vorgeschrieben. Für umfangreichere Inspektionen, wie Vollständigkeitsanalyse, komplexe Messaufgaben, Dichtebestimmung o.Ä., hat VisiConsult das weltweit einzigartige VAIP entwickelt. Hiermit können selbst komplexeste Metriken geprüft werden.

Das ADR Modul kann in alle Anlagen mit CNC Motoren zu jeder Zeit integriert werden. So können zum Beispiel auch Prüfungen in kleineren Kabinen, wie der XRH111, komplett automatisiert werden. Um diese zu beladen, können dann Roboter oder auch Menschen genutzt werden. Sollte eine In-Line Prüfung mit kurzen Taktzeiten erforderlich sein, bietet sich die XRHRobotStar an. Durch die Integration von Barcode- oder RFID-Lesern ist eine Rückverfolgbarkeit (Traceability) im Sinne von Industrie 4.0 gegeben.

  • Erkennung von Fehlern oder Defektmustern
  • Vollständigkeits- und Positionierungsprüfungen
  • Offline Station für Bildbetrachtung oder Einlernen neuer Bauteile
  • Bauteilerkennung durch RFID, Data Matrix, Barcode oder Texterkennung von gestempelten Seriennummern
  • Konform zu gängigen Branchen und Prüfstandards
  • Industrie 4.0 tauglich durch direkte Integration in Qualitätsmanagement-Systeme
  • Hohe Verfügbarkeit durch ISO 9001:2008 zertifizierte Serviceprozesse

Die digitale Röntgentechnik revolutioniert die Prüfabläufe in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. So kann zum Beispiel das Ausdehnungsverfahren von Testkörpern unter Wärmeeinfluss in Echtzeit überprüft und vermessen werden. VisiConsult gilt als weltweit führender Anbieter hochkomplexer Automatisierungssysteme für die Röntgenprüfung und hat mit dem VAIP (VisiConsult Advanced Image Processing) ein universelles Analysetool geschaffen. Hier können nicht nur ADR Aufgaben, wie Defekterkennung oder Fehlerklassifizierung, automatisiert werden, sondern sogar Messaufgaben, Dichteprüfungen oder Vollständigkeitschecks ausgeführt werden. Prüfprogramme können von trainierten Verantwortlichen ohne Programmierkenntnisse erstellt oder bearbeitet werden. Um den Prozess dabei nicht zu stören, wird dies an dedizierten Offline-Stationen vorgenommen.

Zu einem erfolgreichen Prüfkonzept gehört natürlich auch die Datenverarbeitung. Objekte können durch RFID Chips, Barcodes oder Nummernstempel kodiert sein. Intern werden die Prüfdaten dann in DICONDE Server, Datenbanken oder Prüfberichte abgelegt. Auch eine direkte Markierung von Fehlerstellen oder das Stempeln des Prüfergebnisses kann durch das System automatisiert vorgenommen werden. Zwei Kernaufgaben stehen bei jeder ADR Anlage im Fokus: Maximale Prozesssicherheit und höchste Effizienz!