Retrofits und Upgrades

In vielen Firmen gibt es heutzutage veraltete oder defekte Röntgenkabinen für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (ZfP / NDT). In den meisten Fällen sind hier die Röntgenkomponeten, wie zum Beispiel Generator, Detektor oder Röhre, defekt oder nicht mehr den Anforderungen entsprechend. Um Kosten zu sparen, können diese gegen moderne digitale Komponenten ausgetauscht werden. Eine klassische Anforderung ist zum Beispiel die Migration einer Film- oder Bildverstärkerprüfung auf digitale Flachdetektoren (DDA /FPD).

VisiConsult bietet hier verschiedenste Möglichkeiten, um die Röntgenprüfung an aktuelle Standards oder Prüfanforderungen anzupassen. Typische Anforderungen sind EN-17636 in der Schweißnahtprüfung oder NADCAP im Luft- und Raumfahrtbereich. Andere Bildquellen, wie Film oder CR, können komfortabel in ein ganzheitliches Prüfkonzept eingebunden werden. Automatisierung durch den Einsatz von Robotik ist ein weiterer großer Bereich.

Hinweis: Nicht immer ist es sinnvoll, alte Anlagen nachzurüsten. VisiConsult wird in jedem Fall beratend zur Seite stehen, ob es nicht in einigen Fällen besser ist, gleich in eine neue und moderne Anlage zu investieren. Hier können Effizienzgewinne sehr schnell zu einer Amortisation führen.